12/70

Beim Hades!
Einfluss der Kraftwerke auf Gewässer, Geografisches Institut der Universität Bern, 1992

Grösseres Bild, © Bundesamt für Umwelt

Der sperrige Kartentitel lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: Restwassermengen. Da sind zum Beispiel die rot markierten Flüsse, die im Jahresmittel weniger als 20% der natürlichen Wassermenge führen. Besser sind die grün und blau markierten Flüsse dran. Ein genauerer Blick auf die Karte zeigt, weshalb viele Bäche und Flüsse in den Alpen zu Rinnsalen verkommen sind: Violette Pfeile stellen schematisch die meist unterirdischen Wasserleitungen dar, die Stauseen und Oberläufe von Flüssen mit den weiter unten liegenden Wasserkraftwerken verbinden. Obwohl diese Wasserstollen zusammen etwa gleich lang sind wie die Röhren aller Eisenbahntunnels, sind sie im öffentlichen Bewussstein praktisch inexistent. Eine Fülle weiterer Informationen zum Thema bieten Tabellen und Grafiken auf der Kartenrückseite sowie ein viersprachiger Kommentar. Die Karte ist Teil des Hydrologischen Atlas der Schweiz HADES, der alle Fragen rund um das Wasser in der Schweiz behandelt. Er wird vom Bundesamt für Umwelt herausgegeben. Redaktion und kartografische Bearbeitung sind beim Geografischen Institut der Universität Bern angesiedelt. Nach jahrelanger Vorarbeit erschien die erste Atlaslieferung im Jahr 1992, gerade rechtzeitig, wie sich herausstellte. Denn ab 1999 begann eine dichte Serie von relativ starken Hochwassern. Hydrologen, Versicherungen und Politiker verstehen heute solche Ereignisse dank des erarbeiteten und im Atlas dokumentierten Wissens besser und können Präventionsmassnahmen gezielter planen. Auch in der aktuellen Diskussion um den Klimawandel und den zukünftigen Anteil der Wasserkraft an der Energieversorgung ist der HADES ein nützliches und übersichtliches Referenzwerk. Ab 2016 wird er auf einer interaktiven Atlas-Plattform mit ausgebauten Analysefunktionen erscheinen. Man darf gespannt sein.

Bibliografische Angaben

Beeinflussung der Fliessgewässer durch Kraftwerke und Seen. In: Hydrologischer Atlas der Schweiz = Atlas hydrologique de la Suisse = Atlante idrologico della Svizzera = Hydrological atlas of Switzerland. Bern: Landeshydrologie und -geologie, 1992. Tafel 5.3. Online unter www.hades.unibe.ch.

Bildauswahl und Text

Abteilung Karten und Panoramen, Zentralbibliothek Zürich

 

Übersicht «Karte der Woche»