Medienmitteilung zum Prix Carto 2019

Schweizerische Gesellschaft für Kartografie SGK.

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zum 50-jährigen Bestehen der SGK wurde auch der renommierte Schweizer Kartografiepreis «Prix Carto» verliehen. In der Kategorie «Edu», in der Studierende ihre Werke einreichen konnten, gewinnt die Eingabe Turbulence ahead von Lisa Stähli den Prix Carto 2019. Das innovative, webbasierte Produkt von Stähli, welches im Rahmen ihrer Masterarbeit am Institut für Kartografie und Geoinformation an der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit Swiss International Airlines entwickelt wurde, bringt bestehende, zweidimensionale Wetterkarten für Pilotinnen und Piloten in den virtuellen, dreidimensionalen Raum.

In der Kategorie «Digital» verleiht die Jury den Prix Carto 2019 an den Kartografen John Nelson und sein Werk zu digitalen Karten und Kartenvorlagen im Stile des berühmten Schweizer Kartografen Eduard Imhof. Die Jury überzeugte die minutiöse Umsetzung des Imhof’schen Stils bestehend aus Reliefschummerung und höhenabhängiger Einfärbung sowie der Aspekt, dass Nelson seine Arbeit in Form von Vorlagen der Öffentlichkeit zur freien Benutzung zur Verfügung stellt.

Der Prix Carto 2019 in der Kategorie «Print» erhalten die Penan Community Maps des Bruno Manser Fonds. Die Kartenserie aus 24 Kartenbögen deckt ein unwegsames Gebiet in Sarawak ab, dass vom Volk der Penan bewohnt wird. Beeindruckt hat nebst der aufwändigen Kartierung vor Ort unter Einsatz modernster Technologie vor allem auch die Involvierung der Lokalbevölkerung vor Ort, welche auch eine wichtige – wenn nicht die wichtigste – Nutzergruppe der Karten darstellt.
https://www.bruno-manser.ch/upload/tongtana/pdf/bmf_tt_dez_2017_de.pdf

Die Jury würdigt zudem die originellen und handwerklich hervorragend umgesetzten Relief Möbel von Tim Boin mit einem speziellen Anerkennungspreis, der dieses Jahr zum ersten Mal in dieser Art verliehen wird. Dies aufgrund des Umstandes, dass das eingereichte Werk nach Meinung der Jury sich in keiner der bestehenden Kategorien einordnen liess. Die einzigartigen Möbelstücke erlauben, das Verständnis, die Ästhetik und die Leidenschaft für Kartografie und kartografische Darstellungen in herausragender Qualität in den Lebensalltag vieler Menschen zu bringen.

Alle Laudationes, pdf