Prix Carto

Schweizer Kartografiepreis

Der «Prix Carto» ist ein Preis auf dem Gebiet der Kartografie, Geomatik und Geovisualisierung. Der Preis wird von der Schweizerischen Gesellschaft für Kartografie (SGK) alle zwei Jahre anlässlich der SGK-Herbsttagung verliehen. Mit dem Preis werden herausragende und innovative kartografische Werke mit Bezug zur Schweiz ideell gewürdigt, finanziell honoriert und einer grösseren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Es werden Preise in vier Kategorien vergeben:

  • Prix Carto – start (Nachwuchspreis für SchülerInnen und Lernende – Preisgeld 500 CHF)
  • Prix Carto – edu (Preis für Werke von Studierenden und Erwachsenen in Aus- bzw. Weiterbildung – Preisgeld 500 CHF)
  • Prix Carto – print (Preis für Druckprodukte, Würdigung)
  • Prix Carto – digital (Preis für andere Medien. Würdigung)

Die nächste Preisverleihung findet im Herbst 2019 statt. Die Ausschreibung für den Prix Carto 2019 ist beendet und die Jury beschäftigt sich jetzt mit der Prämierung der eingereichten Werke.

 


Prix Carto 2017 – Preisverleihung am Abend der Schweizer Kartografie

Die Preisverleihung und Bekanntgabe der Ränge fand am Montag, 30. Oktober 2017, 16:45 Uhr, im Landesmuseum Zürich statt. Die Veranstaltung bot den Rahmen für die diesjährige Herbsttagung der SGK und lief unter dem Titel Abend der Schweizer Kartografie.

Die Schweizerische Gesellschaft für Kartografie SGK gratuliert den Gewinnern und bedankt sich für die zahlreichen Eingaben!

Medienmitteilung, 30.10.2017:
Ausgezeichnete Kartenprodukte – Prix Carto-Verleihung

prixcarto_logo_500px